Online-Voting: Europa sucht das gefährlichste Finanzprodukt

Ein kleines Update zum Blogbeitrag vom 13. Februar 2013. Inzwischen hat die Jury des Wettbewerbs die Teilnehmer am Online-Voting festgelegt. Unser Vorschlag, das Zertifikat der RBS auf den Sustainable Oil Sands TR Index, hat es in die Runde der letzten Acht geschafft! Unser Produktvorschlag gehört der Kategorie 2 an. Das sind Produkte, die die Umwelt, die Armen oder Dritte schädigen. Zur ersten Kategorie zählen Produkte, die Verbraucher oder Investoren schädigen.

Die „Gewinner“ aus den jeweiligen Kategorien werden mit der ESMA (European Securities and Markets Authority, in Paris) diskutiert, um über ein mögliches Verbot zu sprechen.

Bis zum 14. März könnt Ihr an der Online-Abstimmung teilnehmen. Hier ist der Link: http://www.dangerous-finance.eu/umfrage/?lang=de

Macht mit!

Barbara Bohr (@nachrichtenlos),04.03.2013.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

About Barbara Bohr

I teach communication and project management at a technical college. My Interests are: Text analysis, (financial) innovation for the common good.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: