Wes Brot ich ess, des Lied ich sing?

Nicht illegal, aber auch nicht integer – so könnte man die Strafe, die die New Yorker Finanzaufsicht der Unternehmens- und Wirtschaftsprüfungsfirma PricewaterhouseCoopers (PwC)  aufgebrummt hat, unterm Strich kommentieren.

„The Big 4“

PwC agiert als eine der vier grossen Prüfungsgesellschaften der Welt an sich als verlängerter Arm der lokalen Regulierungsbehörden – nicht nur bei Banken. Sie überprüfen im Sinne einer externen Revision die Korrektheit und Rechtmässigkeit der Geschäfte und ihrer Dokumentation. Objektivität und Unbestechlichkeit gehören damit zu den wichtigsten Reputationsmessern dieser Firmen. Neben der Prüfung übernimmt PwC auch Beratungsaufgaben in zahlreichen Firmen. Das ist nicht immer ganz leicht unter einen Hut zu bringen, denn Interessenkonflikte spielen in jedem bezahlten Klientenverhältnis eine grosse Rolle. PWC hat ihrem Klienten, der japanischen Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ geholfen, Daten über Geschäfte mit dem Iran und dem Sudan zu verschleiern. PwC hat offiziell keinen Rechtsbruch begangen, aber es bleibt ein Geschmäckle. Denn offensichtlich haben sich Mitarbeiter von PwC von der Bank unter Druck setzen lassen. Der Kontrolleur wird zum Mitläufer. „Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.“

Dafür muss PwC jetzt 25 Millionen Dollar Strafe zahlen. Ausserdem, und das wiegt viel schwerer, werden einer Beratungseinheit der Firma für zwei Jahre bestimmte Geschäfte mit Banken, die unter der Aufsicht der Finanzaufsicht New Yorks stehen, untersagt. Diese Banken werden sich andere externe Prüfer suchen und sicherlich nicht automatisch nach 2 Jahren zu PwC zurückkommen.

PwC hat dem Vergleich bereits zugestimmt.

 

Quelle:

Bank Overseer PwC Faces Penalty and Sidelining of Regulatory Consulting Unit (The New York Times Dealbook)

 

Barbara Bohr, auf Twitter @nachrichtenlos, 20.08.2014.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s