Das Motto von Finance Watch: “Für eine Finanzindustrie, die der Gesellschaft dient”

Die griechischen Banken sind seit einer Woche geschlossen. Die Geldversorgung des Landes steht auf der Kippe und damit irgendwann auch die Güterversorgung. Ohne Moos ist eben nichts los. Die Krise Griechenlands zeigt uns einmal mehr die immensen potentiellen Kosten für die gesamte Gesellschaft, die aus Bankenkrisen folgen können. Im politischen Gegeneinander dieser Tage wird schnell vergessen, dass es auch die verdeckten Bankenrettungen der letzten Jahre waren, die die Kreditprobleme des Landes stetig vergrösserten.

Umso wichtiger ist es, dafür zu sorgen, dass solche Bankenkrisen strukturell vermieden werden. Finance Watch ist eine NGO in Brüssel, die genau dieses Ziel auf ihrer Agenda hat. Banken sollen keine Gefahr für eine Nationalwirtschaft sein, sondern ein produktives Hilfsmittel. Das Team von Finance Watch analysiert Gesetzesvorschläge und verfasst Stellungnahmen, die sowohl für politische Entscheidungsträger als auch für die breitere Öffentlichkeit in der EU aufbereitet werden. Damit versucht die Organisation ein Gegengewicht zur übermächtigen Finanzlobby in Brüssel aufzubauen. Insgesamt vertreten ca. 1.700 Lobbyisten die Interessen der Banken, Versicherungsunternehmen und Investment Fonds auf EU-Ebene.

Angesichts dieser Übermacht der Finanzlobby liegt es mir am Herzen, die Arbeit von Finance Watch bekannter zu machen. Sehr verständlich und auf den Punkt gebracht, informiert das Team in seinem Newsletter über die eigene Arbeit und die Ereignisse rund um die Regulierung des Finanzsektors. Der Newsletter kann hier abonniert werden. Er erscheint auch in deutscher Sprache. Natürlich ist Finance Watch auch auf Twitter. Das engagierte 12-köpfige Team in Brüssel kann mit unserer aktiven Unterstützung viel mehr bewirken.

 

 

Barbara Bohr (@nachrichtenlos), 04.07.2015. Barbara ist Einzelmitglied bei Finance Watch.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

About Barbara Bohr

I teach communication and project management at a technical college. My Interests are: Text analysis, (financial) innovation for the common good.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: